Sonntag, den 3. Oktober — Panadium

Sonntag, den 3. Oktober / St. Erhard Kirche um 18:00 Uhr

Mittelalterliche Musik von Notker Balbulus (9.Jh.) bis Guillaume de Machaut (14.Jh.)

Ausführende: Cadens Lilium

Candens Lilium ist ein projektorientiertes Ensemble für mittelalterliche und Neue Musik in variabler Besetzung, welches aus der langjährigen Arbeit Norbert Rodenkirchens als künstlerischer Leiter der Schnütgen-Konzerte bis 2011 hervorging. Candens Lilium (= hell strahlende Lilie) befasste sich ursprünglich mit der mittelalterlichen Musik des Rheinlands und veröffentlichte die vielbeachtete CD mit dem WDR „Virgo sancta Caecilia“ mit Originalgesängen aus der Sammlung des Museum Schnütgen. Seit 2017 gibt es nun mehrere neue Projekte, in denen das Ensemble den Schwerpunkt auf den Klangdialog zwischen Mittelalter und Heute setzt. Höhepunkt der bisherigen Arbeit von Candens Lilium war der Auftritt bei den WDR Tagen alter Musik, Herne 2018 mit
Norbert Rodenkirchens Transkriptionen aus den mittelalterlichen Carmina Burana.

Christine Mothes - Gesang
Christine Mothes - Gesang