Philipp Lamprecht

Philipp Lamprecht

Philipp Lamprecht Schlagzeuger und Pädagoge

Philipp Lamprecht, studierte bei Prof. Dr. Peter Sadlo an der Universität Mozarteum Salzburg. Als international vielseitig agierender Musiker mit Faible für Neues und Altes ist er Mitglied verschiedener Ensembles für zeitgenössische Musik und arbeitet hauptsächlich im Bereich Kammermusik und realisiert Solo-und Educationprojekte.

Er ist Lehrbeauftragter für Schlaginstrumente an der Universität Mozarteum und übernahm im Jahr 2018 die künstlerische Leitung der Internationalen Paul Hofhaymer Gesellschaft Salzburg. 2019 wurde die Johannespassion J.S. Bachs in der Trioversion mit Benedikt Kristjánsson (Tenor), Elina Albach (Cembalo / Orgel) und Philipp Lamprecht (Perkussion), ein Projekt von Podium Esslingen, mit dem Opus Klassik Preis für das innovative Konzert des Jahres ausgezeichnet.

www. philipplamprecht.com